Hörbuch

  Nur der Himmel ist höher

  Mein Weg auf den Mount Everest

   Autorisierte Hörbuchfassung

   ISBN 978-3000312205

   24 Euro

 

MOUNT EVEREST, 8848 m — am 27. Mai 1999 erreicht Helga Hengge als erste deutsche Bergsteigerin erfolgreich den höchsten Gipfel der Welt, der Höhepunkt eines spannenden Lebens zwischen den Extremen kreativer Arbeit und sportlicher Höchstleistung. In ihrem Erlebnisbericht nimmt Helga Hengge ihre Leser mit hinauf auf den höchsten Berg der Welt und gibt dabei einen emotionalen und authentischen Einblick in die Welt des Extrembergsteigens. Begleitet von den spektakulären Bildern ihres zweimonatigen Aufstiegs über die Nordroute in Tibet erzählt sie nicht nur von physischen und emotionalen Grenzgängen, sondern auch von der großen Herausforderung, von Teamwork und Vertrauen, kleinen Schritten, Durchhaltevermögen, Mut und Willenskraft, Ausdauer und kritischer Selbsteinschätzung, von Motivation, die Flügel verleiht und dem Glauben an die innere Kraft.

Autorisierte Hörfassung

6 CDs, 462 Minuten mit 8-seitigem Booklet mit Bildern vom Aufstieg

Sprecher: Helga Hengge

Hörprobe: Gipfelnacht - 12:40 Min.

Lieferzeit 2 – 5 Tage in Europa + Schweiz, 7 – 14 Tage weltweit

Ich habe jetzt über Tage immer mit Helga gefrühstückt! Jetzt ist das Hörbuch zu Ende und Helga, Lobsang und die anderen sind mir dabei so ans Herz gewachsen, dass ich alle vermisse. Es war so schön und aufregend, mit ihnen den Everest zu besteigen. Vielen Dank!

 

Wie alle anderen kämpft sie mit den Grenzen ihres Körpers und ihres Mutes, mit den Launen der Natur und ihrer wechselhaften Stimmung. Und natürlich ist sie stolz darauf, die Herausforderung geschafft zu haben. Aber diese Frau hat das Hochgebirge mit all ihren Sinnen erlebt, gefeiert, gefürchtet, geschmeckt, geatmet und ertastet. Das macht Helga Hengges Buch so anders als die anderen.

 

Spannend und einfühlsam beschreibt Helga Hengge den Aufstieg zum Gipfel ihrer Träume. Fasziniert folgte ich ihr auf ihrem Weg zu den Grenzen des Machbaren, in eine Welt wo man aufhört zu leben und anfängt zu sein.

 

© 2017 Helga Hengge. Alle Rechte vorbehalten.