DAS! mit Helga Hengge

Mrz 06, 2016

Als erste deutsche Frau besteigt sie die "Seven Summits", die höchsten Berge in den Anden, im Himalaya, in Afrika, im Kaukasus, in der Antarktis, in Alaska und in Ozeanien. Auf dem Gipfel des Mount Everest erfüllt sich 1999 ein Kindheitstraum von Helga Hengge, deren Großeltern sie schon mit Bildern aus dem Himalaya-Gebiet begeistert hatten. Deutschlands erfolgreichste Bergsteigerin trainiert anfangs jeden Tag in einer Kletterhalle in New York und joggt jeden Morgen in Manhattan, wo sie ihre Tätigkeit als Modejournalistin in der amerikanischen Metropole ausübt. Heute lebt Hengge mit ihrer Familie wieder in München und zeigt in ihren Vorträgen, was Führungskräfte von Bergsteigern lernen können. Von ihren Erfahrungen mit extremer Kälte und dünner Luft und von ihren Vorbereitungen auf diese extremen Touren erzählt die Münchnerin bei uns auf dem Roten Sofa.

 

 
DAS! mit HH

 

Zur Sendung

Produktionsleiter/in Martin Laue
Redaktionsleiter/in Sabine Doppler
Moderation Bettina Tietjen

© 2019 Helga Hengge. Alle Rechte vorbehalten.